Veröffentlichungspflichten

Veröffentlichungspflichten gemäß Verordnung (EG) Nr. 715/2009

An dieser Stelle finden Sie Informationen über unser Netz und unsere Dienstleistungen entsprechend den gesetzlichen Anforderungen aus Annex I 3.1.2. der Verordnung (EG) Nr. 715/2009.

  • 3.1.2 a) - d)

Informationen zu den Punkten a) bis d) von 3.1.2. über unser Netz und unsere Dienstleistungen finden Sie in unseren aktuell gültigen Geschäftsbedingungen.

Eine ausführliche und umfassende Beschreibung der verschiedenen angebotenen Dienstleistungen und der entsprechenden Entgelte finden Sie im Preisblatt und der jeweils aktuellen Kooperationsvereinbarung.
Die verschiedenen Arten von Transportverträgen für diese Dienstleistungen, den Netzkodex und die Standardbedingungen, sowie die Verfahren, die bei der Nutzung des Fernleitungsnetzes angewandt werden, einschließlich der Definition von Schlüsselbegriffen finden Sie in den aktuell gültigen Geschäftsbedingungen der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH.

  • 3.1.2 e)

Die Bestimmungen über die Verfahren für die Kapazitätszuweisung, das Engpassmanagement, die Verhütung der Kapazitätshortung und für die Wiederverwendung finden Sie in der Verordnung (EG) Nr. 715/2009, der Verordnung (EU) Nr. 984/2013 (Netzkodex Kapazitätszuweisung), der Verordnung über den Zugang zu Gasversorgungsnetzen (GasNZV) sowie dem Beschluss der Bundesnetzagentur zur Anpassung von Kapazitätsregelungen im Gassektor „KARLA1.1“.

 

  •  3.1.2 f)

 

Die Regeln für den Sekundärhandel haben wir hier für Sie zusammengefasst.

 3.1.2 g) - h)

Die Regeln für den Ausgleich von Mengenabweichungen und die Methodik für die Berechnung der Ausgleichsentgelte sowie gegebenenfalls die Flexibilitäts- und Toleranzwerte und die darüber hinaus angebotene Flexibilität mit den entsprechenden Entgelten finden Sie auf der Seite der Marktkooperation GASPOOL.

  • 3.1.2 i)

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung unseres Gasnetzes.

  • 3.1.2 j)

Die Regeln für den Anschluss an das von  Gasunie Deutschland Transport Services GmbH betriebene Netz finden Sie hier.
 

  • 3.1.2. k) - l)

Die Informationen über Notfall-Mechanismen und über sonstige allgemeine Haftungsregelungen und die von  Gasunie Deutschland Transport Services GmbH für Kuppelstellen vereinbarten und die Interoperabilität des Netzes betreffenden Verfahren, die für den Zugang der Netznutzer zu den betreffenden Fernleitungsnetzen relevant sind, die Verfahren für die Nominierung und das Matching und sonstige Verfahren, die Regelungen für die Allokation der Lastflüsse und den Ausgleich von Mengenabweichungen finden Sie unter Nominierung und Matching der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH sowie in den aktuell gültigen Geschäftsbedingungen der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH.. Seit 2014 ist der Leitfaden Krisenvorsorge Gas Bestandteil der Kooperationsvereinbarung Gas (KoV). Die Leitfaden beschreibt die Prozesse, die die Anforderungen des § 21 Systemverantwortung der KoV konkretisieren.

  • 3.1.2 m)

Hier liegt eine Beschreibung der Methodik und des Verfahrens, die für die Berechnung der technischen Kapazität verwendet werden.

  • 3.3

Informationen zu den maßgeblichen Punkten der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH finden Sie seit dem 3. März 2011 in unserer Transparenzdatenbank. Unsere geplanten Wartungszeiten mit möglichen vertragsrelevanten Auswirkungen entnehmen Sie bitte hier.

3.4.1 und 2

Informationen zum Sekundärmarkt haben wir hier für Sie zusammengestellt.

  • 3.4.3

Informationen zu den Ausgleichsdienstleistungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

  • 3.4.5

Seit dem 01.04.2013 veröffentlicht GASPOOL in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG) Nr. 715/2009 Anhang I, Ziffer 3.4.5. den aggregierten Ausgleichsstatus aller Nutzer zu Beginn einer jeden Ausgleichsperiode und den prognostizierten aggregierten Ausgleichsstatus aller Nutzer am Ende eines jeden Gastages.

  • 3.4.6

Unsere Tarife entnehmen Sie bitte dem Preisblatt. Weitere Tarifinformationen finden Sie außerdem bei PRISMA primary.