Trassenausholzung im Bereich der Stadt Diepholz

Trassenausholzung im Bereich der Stadt Diepholz

Hannover, 22 Januar 2010 | Press release

Im Bereich der Stadt Diepholz beginnt Gasunie Deutschland am Montag, 1. Februar 2010, mit notwendigen Ausholzungsarbeiten an ihrer Erdgastransportleitung. Diese Arbeiten werden aus Gründen des Naturschutzes in vier Teilabschnitten innerhalb der Wintermonate von November bis Februar auf einer Länge von insgesamt acht Kilometern durchgeführt und sollen Ende 2011 abgeschlossen sein.

Die Trassenausholzung dient dem sicheren Betrieb der Erdgasleitung, die etwa einen Meter unter der Erde verläuft. Hierdurch lassen sich mögliche Beschädigungen der Pipeline durch das Wurzelwerk von Bäumen und Gehölzen vermeiden. Die bestehenden Vorschriften für einen sicheren und verlässlichen Betrieb von Versorgungsleitungen unter der Erde verpflichten Gasunie Deutschland zur Durchführung solcher Maßnahmen.

Gasunie Deutschland hat die Ausholzungsarbeiten mit den zuständigen Behörden bei Stadt und Landkreis Diepholz abgestimmt sowie umfangreiche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen mit der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises Diepholz vereinbart.

Das Unternehmen bittet um Verständnis für eventuell auftretende kurzfristige Beeinträchtigungen, die sich aus den mit der Ausholzung verbundenen Arbeiten in den nächsten Wochen ergeben. Diese finden montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr statt.

Pressekontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Philipp v. Bergmann-Korn
Tel: 0511 640607-2146

Profil Gasunie Deutschland

Gasunie Deutschland Transport Services GmbH mit Sitz in Hannover ist verantwortlich für das Management, den Betrieb und den Ausbau eines rund 3.100 Kilometer langen Fernleitungsnetzes in Norddeutschland. Aufgrund seiner geographischen Lage übernimmt das insgesamt mehr als 15.000 Kilometer lange Leitungsnetz der Gasunie in den Niederlanden und in Deutschland die Funktion einer Gasdrehscheibe für Nordwesteuropa. Gasunie Deutschland ist ein Tochterunternehmen der N.V. Nederlandse Gasunie (www.gasunie.de).

Mehr Nachrichten
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt
10 August 2016 Gasunie Deutschland bietet ab September zusätzliche feste Exit-Kapazität in Ellund an
05 August 2016 „more capacity“: Konsultation zum Vermarktungsverfahren startet
03 August 2016 Untersuchungen des Baugrunds in Brackel starten: Ergebnisse fließen in das Genehmigungsverfahren ein
28 Juli 2016 Änderung der Geschäftsbedingungen für den Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System) der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
01 Juli 2016 Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2017 steht bereit
30 Juni 2016 Start des neuen Produktes „Sondernominierungsverfahren“ am Netzpunkt ELLUND und Anpassung der ergänzenden Geschäftsbedingungen
Ansprechpartner
Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gern.