Gasunie startet Baumaßnahmen für Einspeisung von Biogas

Gasunie startet Baumaßnahmen für Einspeisung von Biogas

24 Februar 2012 | Press release

Auf dem Gebiet der Samtgemeinde Rosche (Landkreis Uelzen) beginnt Gasunie Deutschland am Montag, den 27. Februar 2012, mit Bauarbeiten für den Anschluss der Biogasanlage Rosche an ihr Erdgas-Transportleitungssystem. Zu diesen Arbeiten zählen die Errichtung einer Biogaseinspeise-Anlage auf dem Gelände der Biogasanlage Rosche, die Verlegung einer rund 2,5 Kilometer langen Verbindungsleitung sowie die Einbindung der neuerrichteten Leitung in das bestehende Gasunie-Transportleitungssystem. Die Biogasanlage wird von der Firma bigaro GmbH & Co. KG betrieben. Die Einspeiseanlage dient dazu, das in der Biogasanlage aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugte und auf Erdgas-qualität aufbereitete Biogas zu messen und mit zwei Verdichtern auf einen maximalen Betriebsdruck von 84 bar zu bringen.

Mit der Einspeisung des in Rosche erzeugten Biogases in ihr überregionales Erdgas-Transportleitungsnetz trägt Gasunie zur Entwicklung einer nachhaltigen Energieversorgung in Norddeutschland und Nordwest-Europa bei. Das eingespeiste, auf Erdgasqualität aufbereitete Biogas leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz, indem es konventionelles Erdgas ersetzt und an Verbrauchsschwerpunkten zur Erzeugung von Strom und Wärme eingesetzt werden kann.

In Rosche handelt es sich um die erste Biogaseinspeisung in das Netz von Gasunie in Niedersachsen.

Die Baugenehmigung für die Anlage erfolgte durch die zuständigen Behörden des Kreises Uelzen. Die Inbetriebnahme für das rund 4,8 Millionen Euro teure Projekt der Gasunie Deutschland ist für Juli 2012 geplant. Sollte es durch das Projekt zu kurzfristig auftretenden Beeinträchtigungen des Straßenverkehrs kommen, bittet das Unternehmen bereits jetzt um Verständnis.

Pressekontakt

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

Dr. Philipp v. Bergmann-Korn Tel: 0511 640607-2146

 

Profil Gasunie Deutschland

Gasunie Deutschland Transport Services GmbH mit Sitz in Hannover ist verantwortlich für das Management, den Betrieb und den Ausbau eines rund 3.200 Kilometer langen Fern-leitungsnetzes in Norddeutschland. Aufgrund seiner geographischen Lage übernimmt das insgesamt mehr als 15.000 Kilometer lange Leitungsnetz der Gasunie in den Niederlanden und in Deutschland die Funktion einer Gasdrehscheibe für Nordwesteuropa. Gasunie Deutschland ist ein Tochterunternehmen der N.V. Nederlandse Gasunie. Als wichtiger Bestandteil des norddeutschen Erdgasnetzes leisten die Transporteinrichtungen der Gasunie einen wesentlichen Beitrag zur sicheren Erdgasversorgung in Deutschland und Europa. (www.gasunie.de).
 

Mehr Nachrichten
27 Juli 2017 Bedarfsabfrage für neue Transportkapazitäten nach europäischen Vorgaben beendet: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Marktnachfrageberichte
14 Juli 2017 Gasunie Deutschland veröffentlicht voraussichtlichen einheitlichen Entry-Tarif für Marktgebiet GASPOOL ab 01.01.2018
05 Juli 2017 Gasunie Deutschland veröffentlicht Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2018
05 Juli 2017 Gasunie Deutschland veröffentlicht Formular zur Meldung der Biogas-Kosten
23 Juni 2017 Gasunie: Gasinfrastruktur in Niedersachsen bietet optimale Chancen für erfolgreiche Umsetzung der Energiewende
31 Mai 2017 Interne Bestellung für das Jahr 2018: Start des Bestellprozesses
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt