Link4Hubs verbessert grenzüberschreitenden Gashandel in Nordwest-Europa.

Link4Hubs verbessert grenzüberschreitenden Gashandel in Nordwest-Europa.

Hannover, Groningen, Kopenhagen, 06 Mai 2010 | Press release

Link4Hubs, das gemeinsame neue firm-day-ahead Serviceangebot der drei Netzbetreiber Gasunie Deutschland Transport Services (Gasunie Deutschland), Deutschland, Energinet.dk, Dänemark, und Gas Transport Services B.V. (GTS), Niederlande, eröffnet neue Möglichkeiten für den grenzüberschreitenden Handel mit Erdgas in Nordwest-Europa.

Dieser innovative Service verbindet direkt die Portfolien von Transportkunden in den Netzen der drei beteiligten Unternehmen und erleichtert auf diese Weise den Austausch von Gas zwischen den Virtuellen Handelspunkten von Gasunie Deutschland (GASPOOL Hub), GTS (TTF) und Energinet.dk (GTF). Der Registrierungsprozess für Transportkunden soll planmäßig am 1. Juni 2010 starten, Link4Hubs steht für Handelsaktivitäten dann ab diesem Sommer zur Verfügung. Es handelt sich dabei um einen kundenfreundlichen Online-Service, der mit einem Mausklick die Prozesse Buchung von Kapazitäten und Nominierung verbindet.

Mit Link4Hubs kommen die drei Netzbetreiber dem Wunsch aus dem Markt nach flexiblem und kurzfristigem Zugang zu festen grenzüberschreitenden Transportkapazitäten nach. Link4Hubs leistet deshalb einen Beitrag zum effizienten Funktionieren des europäischen Gasmarktes und ermöglicht Wettbewerb zum Vorteil der Gaskunden in Nordwest-Europa. Die drei Initiatoren betrachten diesen Service als erfolgreiches Ergebnis ihrer engen Zusammenarbeit bei der weiteren Verbesserung der Dienstleistungen für ihre Kunden. Es ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer effizienten und koordinierten Marktentwicklung in Nordwest-Europa. Link4Hubs startet als ein Pilotprojekt, in der Zukunft ist daran gedacht, das Projekt auszuweiten und weitere Netzbetreiber und Handelspunkte aufzunehmen.

WEITERE INFORMATIONEN

Energinet.dk
Pia Hammerum Nielsen +45 2333-8719.
GTS
Chris Glerum +31 50 521-2789
Gasunie Deutschland
Philipp v. Bergmann-Korn +49 511 640607-2146

 

ZU DEN UNTERNEHMEN

Energinet.dk

Energinet.dk ist ein unabhängiges öffentliches Unternehmen. Als Eigentümer der wichtigsten Strom- und Erdgasnetze in Dänemark und einer der beiden dänischen Betreiber von Untergrundspeichern für Erdgas gewährleisten wir Versorgungssicherheit im Strom- und Gassektor und garantieren einen effizienten Wettbewerb auf den Strom- und Gasmärkten. Wir sind verantwortlich für ein von der Politik bestimmtes jährliches Budget in Höhe von 130 Mio DKK für Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hat einen Umsatz von rund 6 Mrd DKK. Die Endverbraucher leisten einen Beitrag zu unseren Aktivitäten direkt über ihre Stromrechnung und indirekt über ihre Gasrechnung.
(www.energinet.dk)

Gas Transport Services

Gas Transport Services B.V. ist ein Tochterunternehmen der N.V. Nederlandse Gasunie und der nationale Leitungsnetz-Betreiber in den Niederlanden. Eine der Hauptaufgaben der GTS ist das diskriminierungsfreie Bereitstellen von Erdgas-Transport-Dienstleistungen. Diese Dienstleistungen tragen dazu bei, Versorgungssicherheit und ein ordnungsgemäßes Funktionieren des Gasmarktes zu gewährleisten.
(www.gastransportservices.nl)

Gasunie Deutschland

Gasunie Deutschland ist verantwortlich für Management, Operating und Entwicklung eines Erdgas-Transportnetzes mit einer Gesamtlänge von 3.200 km in Norddeutschland. Gasunie Deutschland ist ein Tochterunternehmen der N.V. Nederlandse Gasunie mit Sitz in Hannover.
(www.gasunie.de)

Gasunie

Gasunie ist ein europäisches Erdgasinfrastruktur-Unternehmen. Das Netzwerk zählt zu den längsten Erdgas-Hochdrucknetzen in Europa und besteht aus über 15.000 km Pipelines in den Niederlanden und in Norddeutschland. Gasunie dient dem öffentlichen Interesse in den Märkten, in denen das Unternehmen aktiv ist, und arbeitet an der Schaffung von Mehrwert für seine Stakeholder. Gasunie ist der erste unabhängige Anbieter von Gastransport-Dienstleistungen mit einem grenzüberschreitenden Netzwerk in Europa. Das Unternehmen bietet Transport-Dienstleistungen über seine Tochterunternehmen Gas Transport Services B.V. (GTS) in den Niederlanden und Gasunie Deutschland in Deutschland an. Gasunie will die höchsten Standards für Sicherheit, Zuverlässigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit erreichen. Aufgrund seiner geographischen Lage spielt das Gasunie-Netzwerk eine zentrale Rolle für die Erdgas-Drehscheibe Nordwest-Europa.
(www.gasunie.nl)

Mehr Nachrichten
31 Mai 2017 Interne Bestellung für das Jahr 2018: Start des Bestellprozesses
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt
10 August 2016 Gasunie Deutschland bietet ab September zusätzliche feste Exit-Kapazität in Ellund an
05 August 2016 „more capacity“: Konsultation zum Vermarktungsverfahren startet
03 August 2016 Untersuchungen des Baugrunds in Brackel starten: Ergebnisse fließen in das Genehmigungsverfahren ein
28 Juli 2016 Änderung der Geschäftsbedingungen für den Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System) der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
01 Juli 2016 Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2017 steht bereit