Gasunie Deutschland und GTS starten gemeinsame Ausschreibung für Fuelgas

Gasunie Deutschland und GTS starten gemeinsame Ausschreibung für Fuelgas

Hannover, Groningen, 16 März 2010 | Press release

Erstmals starten Gasunie Deutschland Transport Services (Gasunie Deutschland) und der niederländische Netzbetreiber Gas Transport Services (GTS), ebenfalls ein Tochterunternehmen von Gasunie, den gemeinsamen Einkaufsprozess für Fuelgas. Diese Gasmengen werden für den Betrieb der Transportnetze benötigt, dazu zählt vor allem das in den Verdichterstationen eingesetzte Erdgas für die Antriebsmaschinen der Kompressoren. Gasunie verspricht sich durch die Zusammenlegung des Bedarfs an Treibgas für ihre beiden Tochterunternehmen und das gemeinsame transparente, diskriminierungsfreie und marktorientierte Ausschreibungsverfahren optimierte Einkaufsbedingungen.

Ausgeschrieben werden kurzfristig Gasmengen für das laufende Gaswirtschaftsjahr 2009/2010 sowie für 2010/2011. Der Gasbedarf beläuft sich auf insgesamt ca. 780 Mio kWh und teilt sich auf in Tranchen von 30.000 kW.

Unternehmen, die sich an dieser Ausschreibung beteiligen wollen, haben ab sofort die Möglichkeit, sich für den Einkaufsprozess zu registrieren. Nähere Informationen enthält das Dokument „Request for Quotation“, das nach der Registrierung zugesendet wird. Der „Request for Information“ ist auf www.gasunie.de und www.gastransportservices.nl veröffentlicht. Bis Montag, den 22. März 2010, 17:00 Uhr MEZ, können interessierte Unternehmen ihre Kontaktdaten an die beiden E-Mail-Adressen transmissiongas@gastransport.nl sowie transmissiongas@gasunie.de senden. Teilnehmer werden um Mitteilung gebeten, ob sie sich für eine Belieferung von Gasunie Deutschland (Lieferpunkt GASPOOL Hub), GTS (Lieferpunkt TTF) oder beider Netzbetreiber interessieren.

PRESSEKONTAKT

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

GTS:
Chris Glerum, +31 50 521-2789
Gasunie Deutschland:
Philipp v. Bergmann-Korn: +49 511 640607-2146

Über Gasunie

Gasunie ist ein europäisches Gasinfrastrukturunternehmen. Unser Netzwerk zählt zu den längsten Gastransporthochdrucknetzen in Europa und besteht aus mehr als 15.000 Kilometern Rohrleitungen in den Niederlanden und Norddeutschland, Dutzenden Anlagen und ungefähr 1.300 Gasempfangsstationen. Der jährliche Gasdurchsatz beträgt circa 125 Mrd. m³. Wir dienen dem allgemeinen Interesse in den Märkten, in denen wir aktiv sind, und bemühen uns darum, Werte für alle Beteiligten zu schaffen.

Gasunie ist das erste Gastransportunternehmen mit einem grenzüberschreitenden Netz in Europa. Wir bieten unsere Transportdienste über unsere Tochterunternehmen Gas Transport Services B.V. (GTS) in den Niederlanden und Gasunie Deutschland in Deutschland an. Darüber hinaus bieten wir auch andere Dienstleistungen auf dem Gebiet von Gasinfrastruktur an, beispielsweise Gasspeicherung und LNG. Wir betrachten die Wünsche unserer Kunden als unsere wichtigste Triebfeder. Wir streben nach den höchsten Standards auf dem Gebiet von Sicherheit, Zuverlässigkeit, Effizienz und Nachhaltigkeit. Auch durch die Zuverlässigkeit und die strategische Lage des Gasunie-Transportnetzes in Hinsicht auf die wachsenden internationalen Gasflüsse spielt unsere Infrastruktur eine wichtige Rolle im Zentrum der nordwesteuropäischen „Gasdrehscheibe“.

Gasunie Deutschland mit Sitz in Hannover ist ein 100-prozentiges Gasunie-Tochterunternehmen und verantwortlich für das Management, den Betrieb und den Ausbau eines rund 3.100 Kilometer langen Fernleitungsnetzes in Norddeutschland. Gasunie Deutschland beschäftigt insgesamt über 230 Mitarbeiter. Aufgrund seiner geographischen Lage im Norden Deutschlands ist das Leitungsnetz der Gasunie Deutschland Teil der Gasdrehscheibe innerhalb der europäischen Erdgas-Transitleitungen.

Mehr Nachrichten
31 Mai 2017 Interne Bestellung für das Jahr 2018: Start des Bestellprozesses
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt
10 August 2016 Gasunie Deutschland bietet ab September zusätzliche feste Exit-Kapazität in Ellund an
05 August 2016 „more capacity“: Konsultation zum Vermarktungsverfahren startet
03 August 2016 Untersuchungen des Baugrunds in Brackel starten: Ergebnisse fließen in das Genehmigungsverfahren ein
28 Juli 2016 Änderung der Geschäftsbedingungen für den Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System) der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
01 Juli 2016 Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2017 steht bereit
Ansprechpartner
Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gern.