GASPOOL-Fernleitungsnetzbetreiber blicken zuversichtlich in den Winter

GASPOOL-Fernleitungsnetzbetreiber blicken zuversichtlich in den Winter

Berlin, 28 August 2013 | Press release

Die Erdgas-Fernleitungsnetzbetreiber GASCADE Gastransport, Gasunie Deutschland, ONTRAS Gastransport, Gastransport Nord und Nowega blicken zuversichtlich in den Winter 2013/14. Die Gesellschafter im Marktgebiet GASPOOL rechnen damit, dass die in Folge des langen, kalten Winters 2012/13 stark beanspruchten Erdgasspeicher rechtzeitig zum Winterbeginn wieder den erforderlichen Beitrag zur Versorgungssicherheit in Deutschland leisten können. Die im Internet abrufbaren Speicherfüllstände belegen, dass die im Marktgebiet befindlichen Speicher derzeit mit sehr hohen Einspeicherraten befüllt werden.

Was den Speicher Rehden - Westeuropas größten Gasspeicher und an das GASCADE-Leitungsnetz angebunden - betrifft, drohen keine Versorgungsengpässe, teilte der Betreiber astora GmbH & Co. KG mit. Der Speicher sei technisch voll einsatzbereit und es gebe zurzeit keine Indizien dafür, dass er am Beginn des neuen Gaswirtschaftsjahres und des Winterhalbjahres einen anderen Füllstand aufweise, als in den vergangenen Jahren. Allein mit der derzeit schon eingespeicherten Menge kann der Jahresverbrauch von rund 1,7 Mio. Einfamilienhäusern abgedeckt werden.

Aber auch bedingt durch die zuverlässige Anbindung an diversifizierte Gasvorkommen sehen sich die fünf Fernleitungsnetzbetreiber gut vorbereitet für den anstehenden Winter. So geht zum Beispiel am 1. November 2013 die dann vollständig fertiggestellte Nordeuropäische Erdgasleitung (NEL) in Betrieb, die gemeinsam mit der Ostsee-Pipeline-Anbindungsleitung (OPAL) das über die Ostsee ankommende russische Erdgas zu den großen Verbrauchzentren in weiten Teilen Deutschlands bringt. Über die Ostsee-Pipeline Nord Stream können Deutschland und seine europäischen Nachbarn mit jährlich bis zu rund 55 Milliarden Kubikmetern Erdgas aus Russland sicher versorgt werden.

Die GASPOOL-TSOs stellen fest: „Beim wichtigen Thema Versorgungssicherheit können wir im Marktgebiet GASPOOL, das rund die Hälfte aller deutschen Gasverbraucher umfasst, derzeit keine wesentlichen Veränderungen gegenüber den letzten Jahren und insbesondere dem letzten Winter erkennen. Ein Markteingriff oder Ad-hoc-Maßnahmen sind nicht erforderlich.“
 

Mehr Nachrichten
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt
10 August 2016 Gasunie Deutschland bietet ab September zusätzliche feste Exit-Kapazität in Ellund an
05 August 2016 „more capacity“: Konsultation zum Vermarktungsverfahren startet
03 August 2016 Untersuchungen des Baugrunds in Brackel starten: Ergebnisse fließen in das Genehmigungsverfahren ein
28 Juli 2016 Änderung der Geschäftsbedingungen für den Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System) der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
01 Juli 2016 Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2017 steht bereit
30 Juni 2016 Start des neuen Produktes „Sondernominierungsverfahren“ am Netzpunkt ELLUND und Anpassung der ergänzenden Geschäftsbedingungen