Gascade, Gasunie Deutschland und Ontras starten europaweite Marktbefragung

Gascade, Gasunie Deutschland und Ontras starten europaweite Marktbefragung

Kassel, 20 August 2015 | Press release

Teilnehmer können marktraumüberschreitende, neue Kapazitäten für das Marktgebiet GASPOOL anfragen

Mit einer europaweiten Marktbefragung wollen die Fernleitungsnetzbetreiber Gascade Gastransport GmbH, Gasunie Deutschland Transport Services GmbH und die Ontras Gastransport GmbH den Bedarf neuer Transportkapazitäten für H-Gas an den Grenzen des Marktgebietes GASPOOL ermitteln. Die Abfrage startet am Freitagmittag, 21.08.2015, über die neue Internetplattform www.more-capacity.eu.

„Ziel ist die frühestmögliche Berücksichtigung der Marktbedürfnisse und deren Übersetzung in eine sachgerechte Entwicklung der betroffenen Gasfernleitungsinfrastruktur im Sinne des europäischen Binnenmarktes“, erläutert Gascade-Geschäftsführer Christoph von dem Bussche. „Wir haben uns gemeinsam entschlossen, diesen innovativen Schritt zu gehen, um uns über die bereits bestehenden Mechanismen hinaus sehr schnell ein Bild darüber machen zu können, welche neuen Kapazitäten vom Markt benötigt werden,“ so Jens Schumann, Geschäftsführer der Gasunie. „Die Konsultation des Marktes und die hieraus abgeleiteten Schritte sollen Transparenz und Diskriminierungsfreiheit gewährleisten“, unterstreicht Ontras-Geschäftsführer Ralph Bahke.

Die drei Unternehmen gehen davon aus, dass sich der Markt die Bereitstellung neuer, marktraumüberschreitender Kapazitäten zu einem früheren Zeitpunkt wünscht, als es die derzeit geltenden Vorgaben ermöglichen. „Uns liegen bereits mündliche und schriftliche Anfragen von Marktteilnehmern zu entsprechender Transportkapazität für das Marktgebiet GASPOOL vor“, erklärt von dem Bussche.

Auf der Internetseite www.more-capacity.eu können Zeitplan und Inhalt der einzelnen Schritte eingesehen werden.

Mit Start der Befragung haben Marktteilnehmer acht Wochen lang Zeit, ihre zusätzlich benötigten, marktraumüberschreitenden Kapazitäten unverbindlich anzumelden. Auf Basis der eingegangenen Bedarfsmeldungen erstellen die drei FNB eine Nachfrageanalyse, die noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Die Nachfrageanalyse soll einen Überblick über die Einschätzung der Marktteilnehmer zum zusätzlichen Kapazitätsbedarf geben.

 Nach Abschluss dieser ersten Analyse wird entschieden, ob es zu technischen Studien für neue Projekte kommt. Die weitere zukünftige Gestaltung des Pilotprozesses wird in enger Abstimmung mit der Regulierungsbehörde erfolgen.

 Mehr über die geplante Systematik finden Sie hier: www.more-capacity.eu.
 

Mehr Nachrichten
10 August 2016 Gasunie Deutschland bietet ab September zusätzliche feste Exit-Kapazität in Ellund an
05 August 2016 „more capacity“: Konsultation zum Vermarktungsverfahren startet
03 August 2016 Untersuchungen des Baugrunds in Brackel starten: Ergebnisse fließen in das Genehmigungsverfahren ein
28 Juli 2016 Änderung der Geschäftsbedingungen für den Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System) der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
01 Juli 2016 Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2017 steht bereit
30 Juni 2016 Start des neuen Produktes „Sondernominierungsverfahren“ am Netzpunkt ELLUND und Anpassung der ergänzenden Geschäftsbedingungen
22 Juni 2016 Erdgasverdichterstation zur Erweiterung der Nordeuropäischen Erdgasleitung (NEL) – Antragskonferenz durchgeführt
07 April 2016 Veröffentlichung Feedback zur Konsultation „Special Nomination Arrangement“
21 März 2016 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
17 März 2016 Konsultation "Special Nomination Arrangement"
10 März 2016 Update: Einladung zum Shippersforum am 15. März 2016
02 März 2016 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
29 Februar 2016 BIL geht online
25 Februar 2016 Einladung zum Shippersforum am 15. März 2016
24 Februar 2016 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
10 Februar 2016 „more capacity“: Vermarktung von Kapazitäten in Jahresauktionen
18 Dezember 2015 Konsultationsstart zur Umsetzung des Netzkodex für die Interoperabilität und den Datenaustausch
30 November 2015 Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2016
18 November 2015 Gasunie Deutschland passt seine ergänzenden Geschäftsbedingungen an
10 November 2015 Ausschreibung für Lastflusszusagen der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH