Dauerfrost und Gasstreit: Gasunie Deutschland-Transportnetz leistet Beitrag zu stabiler Versorgungslage

Dauerfrost und Gasstreit: Gasunie Deutschland-Transportnetz leistet Beitrag zu stabiler Versorgungslage

07 Januar 2009 | Press release

Vor dem Hintergrund der anhaltend niedrigen Temperaturen in Deutschland und Europa sowie des Energiekonfliktes zwischen Russland und der Ukraine läuft das 3.100 Kilometer lange Erdgastransport von Gasunie Deutschland mit seinen acht Verdichterstationen und seinen Mess- und Kontrolleinrichtungen derzeit auf vollen Touren. Damit leistet Gasunie als erster unabhängiger und grenzüberschreitender Fernleitungsnetzbetreiber in Europa einen wichtigen Beitrag zu einer stabilen Versorgungslage in Deutschland. Sowohl an den Grenzübergangspunkten zwischen Deutschland und den Niederlanden als auch Dänemark speisen die Transportkunden von Gasunie Deutschland, nationale wie internationale Gashandelshäuser, derzeit große Gasvolumen in das Netz von Gasunie Deutschland ein. Auch auf ihre in Untergrundspeichern eingelagerten Gasmengen greifen die Händler derzeit zurück und bringen diese ins Netz von Gasunie Deutschland, um so den erhöhten Bedarf ihrer Kunden in Haushalten, Industrie und Gewerbe zuverlässig decken zu können.

Mit 83,4 Millionen Kubikmeter Erdgas wurde am Dienstag, den 6. Januar 2009, die bisher höchste Tagesmenge im Fernleitungsnetz der Gasunie Deutschland nach Erwerb durch die N.V. Nederlandse Gasunie im Sommer 2008 transportiert. Auch für die nächsten Tage werden weiterhin hohe Transportmengen prognostiziert.

Um auch in Zukunft das Thema Versorgungssicherheit durch eine ausreichende und effiziente Infrastruktur zu gewährleisten zu können, bedarf es in Deutschland eines geeigneten Investitionsklima. "Die jetzige Situation beweist die Notwendigkeit, dem Markt kurzfristige und saisonale Flexibilitäten anbieten zu können", sagte Gasunie Deutschland-Geschäftsführer Hans Coenen.

Falls Sie weitergehende Fragen haben, wenden Sie sich bitte an

Philipp v. Bergmann-Korn (Gasunie Deutschland):
+49 511 640 607 2146

Mit Hauptsitz in Hannover, betreibt Gasunie Deutschland ein leistungsfähiges Pipelinenetz von rund 3.100 Kilometern. Insgesamt rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind bei Gasunie Deutschland beschäftigt. Auf Grund seiner geographischen Lage im Norden Deutschlands übernimmt das Gasunie-Transportnetz die Funktion einer Drehscheibe im europäischen Erdgastransit - von Nord nach Süd und von Ost nach West. Gasunie Deutschland ist ein Tochterunternehmen der N.V. Nederlandse Gasunie.

Gasunie Deutschland Services GmbH
Sitz der Gesellschaft: Hannover
Handelsregister: Amtsgericht Hannover
HRB 61634
Ust-IdNr: DE 234791267
Geschäftsführer:
Jens Schumann, Hans Coenen

www.gasunie.de

Mehr Nachrichten
27 Juli 2017 Bedarfsabfrage für neue Transportkapazitäten nach europäischen Vorgaben beendet: Fernleitungsnetzbetreiber veröffentlichen Marktnachfrageberichte
14 Juli 2017 Gasunie Deutschland veröffentlicht voraussichtlichen einheitlichen Entry-Tarif für Marktgebiet GASPOOL ab 01.01.2018
05 Juli 2017 Gasunie Deutschland veröffentlicht Formular zur Erhebung der Marktraumumstellungskosten für das Jahr 2018
05 Juli 2017 Gasunie Deutschland veröffentlicht Formular zur Meldung der Biogas-Kosten
23 Juni 2017 Gasunie: Gasinfrastruktur in Niedersachsen bietet optimale Chancen für erfolgreiche Umsetzung der Energiewende
31 Mai 2017 Interne Bestellung für das Jahr 2018: Start des Bestellprozesses
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt
Ansprechpartner
Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gern.