'Energie-Highway unter der Erde' - Gasunie Deutschland auf der IdeenExpo09

'Energie-Highway unter der Erde' - Gasunie Deutschland auf der IdeenExpo09

Hannover, 03 September 2009 | Press release


Hannover. Vom 5. bis zum 13. September 2009 findet in Hannover auf dem Messegelände die IdeenExpo statt. Mit dabei ist in diesem Jahr auch Gasunie Deutschland. Auf dem Stand gibt es etwas zu sehen, was normalerweise den Augen verborgen bleibt: der Gasunie Energie-Highway unter der Erde. Besucher der IdeenExpo können hier Exponate rund um das Thema Erdgastransport anschauen, bedienen und mit ihnen experimentieren.

Die Veranstaltung, die auf eine Initiative des niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff zurückgeht, zielt darauf ab, jungen Menschen Technik näher zu bringen. „Weil Gasunie auch in Zukunft auf exzellente Arbeitskräften angewiesen ist, unterstützen wir diese Aktion, die Jungendlichen vermitteln soll, wie spannend Naturwissenschaft und Technik sind“, begründet Gasunie Deutschland-Geschäftsführer Jens Schumann das Engagement. „Für uns als unabhängiges deutsch-niederländisches Erdgasinfrastrukturunternehmen mit Wurzeln in Niedersachsen ist diese Veranstaltung eine gute Plattform, die Technik und Ideen vorzustellen, mit der wir unser Geschäft betreiben“.

Im „Pavillon der Ideen“ stellen auf 23.000 Quadratmetern zahlreiche Unternehmen, Schulen und wissenschaftliche Einrichtungen Technik zum Anfassen aus. Zielgruppe sind junge Menschen zwischen zehn und 22 Jahren. Fünf Themenwelten sind auf der IdeenExpo vertreten: Energie, Kommunikation, Leben &Umwelt, Mobilität sowie Produktion. Zu den insgesamt rund 350 Exponaten gehören auf dem Gasunie-Stand ein Ultraschallgaszähler, bei dem Jugendliche zeigen können, wie viel Puste sie haben, Molche zur Reinigung und Inspektion von Leitungen sowie ein Pipelinestück und Armaturen. Auch das Modell einer Verdichterstation ist ausgestellt.

Weitere Informationen zur IdeenExpo finden Sie im Internet www.ideenexpo.de.

Profil Gasunie Deutschland

Gasunie Deutschland Transport Services GmbH mit Sitz in Hannover ist verantwortlich für das Management, den Betrieb und den Ausbau eines rund 3.100 Kilometer langen Fernleitungsnetzes in Norddeutschland. Aufgrund seiner geographischen Lage übernimmt das insgesamt mehr als 15.000 Kilometer lange Leitungsnetz der Gasunie in den Niederlanden und in Deutschland die Funktion einer Gasdrehscheibe für Nordwesteuropa. Gasunie Deutschland ist ein Tochterunternehmen der N.V. Nederlandse Gasunie.

Mehr Nachrichten
23 Juni 2017 Gasunie: Gasinfrastruktur in Niedersachsen bietet optimale Chancen für erfolgreiche Umsetzung der Energiewende
31 Mai 2017 Interne Bestellung für das Jahr 2018: Start des Bestellprozesses
10 März 2017 Ergebnisse der Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
03 März 2017 Information zu H207 „GREIFSWALD / VIEROW“
21 Februar 2017 Veröffentlichung der Unterlagen zur Ausschreibung von Erdgasmengen
14 Februar 2017 Ausschreibung für den Einkauf von Erdgasmengen für Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
02 Februar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen finale Angebotslevel
20 Januar 2017 Einstellung und Neustart des Vergabeverfahrens 2016/S 234-427798 "Tiefbau- und Erdarbeiten, Beschichtungsarbeiten sowie sonstige dazugehörige Tätigkeiten"
17 Januar 2017 More capacity: Vorvertrag bis 27. Januar 2017 abschließen
05 Januar 2017 more capacity: Auktionen für neue Transportkapazitäten starten am 6. März 2017
05 Januar 2017 more capacity-Partner veröffentlichen EGB
28 Dezember 2016 Klarstellung der Berechnung der Renominierungsbeschränkung bei Sekundärvermarktung
28 November 2016 Information über die Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
15 November 2016 Gasunie Deutschland stellt auf AS4 in der Datenkommunikation um
14 Oktober 2016 UPDATE: Information über die voraussichtliche Entgeltstruktur der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ab 01.01.2017
30 September 2016 Gasunie Deutschland gibt Wechsel in der Geschäftsführung bekannt
10 August 2016 Gasunie Deutschland bietet ab September zusätzliche feste Exit-Kapazität in Ellund an
05 August 2016 „more capacity“: Konsultation zum Vermarktungsverfahren startet
03 August 2016 Untersuchungen des Baugrunds in Brackel starten: Ergebnisse fließen in das Genehmigungsverfahren ein
28 Juli 2016 Änderung der Geschäftsbedingungen für den Ein- und Ausspeisevertrag (entry-exit-System) der Gasunie Deutschland Transport Services GmbH
Ansprechpartner
Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen gern.