Ingenieur Korrosionsschutz Pipeline & Anlagen (m/w/d)

15.500 Kilometer Gasfernleitungen, davon 3.800 allein in Deutschland – das Management, der Betrieb und der Ausbau liegt in den Händen von Gasunie. 230 Mitarbeitende entwickeln hierzulande das Netz
weiter und arbeiten an einer klimaschonenden Energieversorgung

Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik, Maschinenbau oder vergleichbar mit Berufserfahrung – wenn möglich – in der Energieversorgung als

Ingenieur Korrosionsschutz Pipeline & Anlagen (m/w/d)

Standort: Schneiderkrug/Emstek / Abteilung: Operations – Integrity

Spannende Herausforderungen:

  • Verantwortliche Projektsteuerung zur Sicherstellung des wirksamen Korrosionsschutzes der Gasunie Pipeline- und Anlageninfrastruktur
  • Erstellung fachlicher Ausschreibungsunterlagen und Mitwirkung bei der Kontraktorenauswahl und /-bewertung
  • Fachliche Interpretation der Mess- und Inspektionsdaten des Korrosionsschutzes inkl. Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Erstellung und Überarbeitung von KKS-Einsatz- und Equipment-Strategien
  • Eigenständige Aus-/Fortbildung zum Fachexperten für KKS
  • Mitarbeit in internen/externen Arbeitskreisen sowie im Best-Practice-Prozess zur Wahrnehmung der Unternehmensinteressen
  • Mitwirkung bei der Erstellung/Änderung von technischen Standards sowie die technische Freigabe von fachbezogenen Standards (Korrosion/Elektrotechnik/KKS)
  • Störungsanalysen durchführen: Nutzen der Analysetools und Prüfen der Analysedaten; Einholung externer Fachexpertisen (Fachgremien/Hersteller).

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Elektrotechnik, Maschinenbau o. ä.
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der Energie-/Gaswirtschaft
  • Erfahrung in der Projektplanung und -abwicklung und im Risikomanagement
  • Nach Möglichkeit Erfahrung in Gremienarbeit
  • Hohe fachliche Kompetenz in KKS, LKS, MSR, Elektrotechnik
  • Erfahrungen in Technologien des Korrosionsschutzes, Mess- und Inspektionsverfahren des Korrosionsschutzes, Reparaturverfahren bei Korrosion, Korrosionsmechanismen, Bodenchemie, Werkstoff-Korrosions-Verhalten, Streustrom- und Wechselstrombeeinflussung
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit ist Voraussetzung

Unser Angebot:

  • ein anspruchsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung
  • attraktive, überdurchschnittliche Verdienstmöglichkeiten
  • umfangreiche Sozialleistungen und ein angenehmes Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeiten, Homeoffice-Angebot
  • individuelle Entwicklungschancen, auch in Führungsfunktion
  • interessante, auch internationale Kontakte und Einblicke durch Jobrotation

Gemeinsam Gas geben:

Gasunie bietet gleiche Chancen und gleiche Arbeitsbedingungen für alle. Wenn Sie hoch motiviert sind, bei uns durchstarten wollen und sich über Ihre berufliche Tätigkeit hinaus für Nachhaltigkeit engagieren möchten, sind Sie bei uns richtig. Wir pflegen einen fairen Umgang miteinander, handeln umwelt- und ressourcenschonend und unterstützen soziale Projekte, in die Sie sich gern einbringen können.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

Ihre aussagekräftigen Unterlagen mit Angaben zur Gehaltsvorstellung und zum frühestmöglichen Eintrittstermin richten Sie bitte an Esther Wigger-Martens, per Post oder per  E-Mail                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       Gasunie Deutschland Services GmbH
Abteilung G-HRC | Pasteurallee 1 | 30655 Hannover | bewerbungen@gasunie.de | www.gasunie.de