Andreas Grüneberg, Network Operations

Nach Abschluss meines Wirtschaftsingenieur-Studiums 2012 habe ich zunächst im Joint Venture Controlling der Gasunie gearbeitet. Schon nach knapp zwei Jahren hatte ich die Möglichkeit, mich in dem Geschäftsbereich „Network Operations“ mit für mich bis dahin neuen gaswirtschaftlichen Fragestellungen auseinander zu setzen.

Immer Neues zu entdecken

Das zeigt: Innerhalb der Gasunie wird Wert darauf gelegt, dass die Mitarbeiter ihre gaswirtschaftlichen Kenntnisse auf breiter Basis vertiefen. Für den Einzelnen ergibt sich damit ein spannendes Arbeitsumfeld, in dem immer Neues zu entdecken ist.

Eigenverantwortlichkeit

Das große Vertrauen des Unternehmens in die Eigenverantwortlichkeit der Mitarbeiter schafft Freiräume für eigene Ideen. Wird für die Umsetzung von Projekten die Expertise bestimmter Fachabteilungen benötigt, so steht die Tür stets offen. Diese direkte Art der Kommunikation ist eine Stärke, die Gasunie ermöglicht, Chancen zu nutzen und Ziele zu erreichen.